Ankündigungen

Streetworkbus zum Heimspiel gg Braunschweig

Servus Löwenfans,

zum "Heimspiel" am Sonntag den 30.04.2017 gegen Braunschweig findet Ihr den Bus des Fanprojekts wieder an gewohnter Stelle!

X-Tausend im Sechzgerstadion am 19.05.2017

Servus Löwenfans,

am Freitag, den 19.05.2017, rufen wir Euch alle auf, unsere Amateure im Sechzgerstadion beim Regionalliga Bayern Spitzenspiel gegen Unterhaching zu unterstützen. Beschert den Junglöwen einen würdigen Rahmen zum Saisonabschluss gegen den Tabellenführer und lasst uns die Stehhalle voll machen! Karten im Vorverkauf gibt es am Streetworkbus und hinter der Nordkurve am Fanratstand bei Heimspielen der Profis, ausserdem natürlich auch bei den Heimspielen der Amas unter der Stehhalle und bei den offiziellen Vorverkaufsstellen des TSV 1860. 

Streetworkbus zum Heimspiel gg Sandhausen

Servus Löwenfans,

zum "Heimspiel" am Sonntag den 16.04.2017 gegen Sandhausen findet Ihr den Bus des Fanprojekts wieder an gewohnter Stelle!

Streetworkbus zum Heimspiel gg Stuttgart

Servus Löwenfans,

zum "Heimspiel" gegen Stuttgart findet Ihr den Bus des Fanprojekts wieder an gewohnter Stelle:

Info zu Social Media Accounts rund um die Münchner Löwen

Servus Löwenfans,

wir, die Münchner Löwen, betreiben keinerlei Social Media Accounts! Diese Website ist das einzige offizielle Medium von uns. Infos gibt es nur persönlich im Stadion, am Streetworkbus bei den Heimspielen, hier auf der Homepage und gegebenenfalls auf Facebook vom Weiß-Blauen Blog, dem Fanrat oder der Blauen Hilfe.

Münchner Löwen, im März 2017

Erklärung der ML zur Rückkehr zum St. Pauli Spiel

Servus Löwenfans,

wie ihr sicherlich mitbekommen habt, gibt es seit dem „Heim“spiel gegen St. Pauli auch hier in der Arena wieder lautstarke Unterstützung der aktiven Fanszene für unsere Mannschaft.

Wir, die Münchner Löwen, sind ein unabhängiger und eigenständiger Dachverband aller aktiven Gruppen und Personen der Fanszene von Sechzig München, der im Sommer des vergangenen Jahres aus den Gesprächen rund um die Umstrukturierung der Fanszene unseres TSV München von 1860 hervorging.

Wir treffen all unsere Entscheidungen selbstbestimmt und unabhängig. Somit hatte auch niemand außerhalb unseres Kreises Einfluss auf die Entscheidung, zu besagtem Spiel erstmalig unsere Mannschaft auch in der Arena zu unterstützen. Dieser gemeinsame Entschluss wurde zum Wohle der eigenen Fanszene getroffen, um ein starkes, großes Ganzes im Sinne aller Löwenfans schaffen zu können.

Daher haben wir uns auch bewusst für den Namen Münchner Löwen entschieden, denn jeder Löwenfan soll sich angesprochen fühlen! Zwar werden wir den Weg in eine erfolgreiche, großartige Zukunft aufzeigen, aber es liegt an jedem einzelnen Löwenfan, diesen Weg mit uns zu bestreiten und die Szene würdig zu vertreten. Unser Auftritt in der Kurve ist für den Zusammenhalt und die zu schaffende Einheit der Fanlandschaft von Sechzig München somit unumgänglich.

Nichtsdestotrotz werden wir nach wie vor kritisch gegenüber sämtlichen handelnden Personen im Verein eingestellt bleiben und unseren Standpunkt
vertreten. Wir werden weiterhin für einen vorzeitigen Auszug aus der Allianz Arena und auch für unseren Fußball kämpfen. Darum bleibt eine unserer Forderung an den Verein und im Besonderen an die KGaA, sich weiterhin intensiv mit der Thematik rund um ein eigenes Löwenstadion zu beschäftigen. Wir erwarten zeitnah Lösungsansätze, um schnellstmöglich unser unsägliches Dasein in der Fröttmaninger Einöde zu beenden.

Lasst uns in diesem Sinne heute und bei allen weiteren Spielen gemeinsam alles geben und die Mannschaft wieder zu drei Punkten und zum Klassenerhalt schreien!

Münchner Löwen, im März 2017

Streetworkbus zum Heimspiel gg Würzburg

Servus Löwenfans,

zum "Heimspiel" gegen Würzburg findet Ihr den Bus des Fanprojekts wieder an gewohnter Stelle:

Streetworkbus zum Heimspiel gg St. Pauli

Servus Löwenfans,

zum "Heimspiel" gegen St. Pauli findet Ihr den Bus des Fanprojekts wieder an gewohnter Stelle: