Aktuelles

Löwentreff und gemeinsamer Marsch

Servus Löwenfans,
 
kommenden Samstag ist es endlich wieder soweit. Die schier unendliche Winterpause, in der wir nur mit dem Benefizspiel gegen die BSG Chemie Leipzig ein Highlight hatten, geht zu Ende.
 
Bei unserem Gastspiel in Nürnberg werden ca. 13.000 Löwenfans erwartet.
 
Gemeinsam mit dem Fanprojekt München und der Blauen Hilfe bieten wir daher ab 10.00 Uhr  an der „Großen Straße“ (Busparkplatz) den Löwentreff an. Dort erhaltet ihr Getränke und Leberkaas-Semmeln gegen Spende.
 
Um 11.15 Uhr werden wir ALLE gemeinsam zum Max-Morlock-Stadion ziehen und uns auf die Partie einstimmen. Im Stadion wird es eine große 90minütige Choreographie geben, weshalb wir euch auf Folgendes hinweisen:
 

Zaunfahnen können nur im Unterrang befestigt werden. Beteiligt euch 90 Minuten und motiviert euren Nebenmann. Eigene Fahnen stören das Choreo-Bild, lasst sie daher ausnahmsweise zu Hause. Spendet bitte reichlich um die hohen Kosten der Choreographie zu decken  
 
Auf Grund der Fanmassen in den Auswärtssektoren empfehlen wir euch früh anzureisen, um rechtzeitig die Stadionkontrollen zu erreichen. Es gibt verschiedene Eingänge, achtet daher darauf ob eure Karte für den „Gästeblock“ oder die anderen Teile der Südtribüne gültig ist.
 
Mit aller Deutlichkeit möchten wir noch einmal auf unsere bereits vor der Saison veröffentlichte Stellungnahme bzgl. des Verhaltens unserer Fangemeinde bei Auswärtsspielen hinweisen. Der 1. FC Nürnberg ermöglicht uns im Gegensatz zu anderen bayerischen Vereinen die Löweninvasion in ihrem Wohnzimmer. Das wollen wir respektieren.  
 
Lasst uns dieses Spiel zu einem Unvergesslichen machen!
 
Mein Verein für alle Zeit!

Münchner Löwen, im Februar 2018

 

Informationen zu kommenden Auswärtsspielen

Servus Löwenfans!

Waren wir letzte Saison noch in Städten wie Stuttgart, Hannover, Dresden und Hamburg zu Gast, heißt es dieses Jahr die Löwen auswärts in unserem Königreich zu begleiten. Genauso anständig wie wir uns in unserer Stadt München verhalten, werden wir dies auch in unserem „Vorgarten“ beherzigen. In jedem Spielort gibt es Löwenfans, die dort in den gastgebenden Vereinen, Institutionen und Fanclubs aktiv sind. Wir als Löwenfamilie müssen dementsprechend respektvoll auftreten. Sinnlose Pöbeleien, aggressives Auftreten sowie rauschbedingte Ausfälle sind rund um die Spiele der Löwen nicht angebracht.

Dies gilt sowohl für unser Auftreten vor Ort, im Stadion und auch auf der Anreise, denn Zugfahrten in nahe Gebiete werden in nächster Zeit unseren Alltag bestimmen. Es liegt an uns die Wahrnehmung der Löwenfans positiv zu gestalten, denn wir sind die einzige Konstante in der Außendarstellung unseres TSV München von 1860.

Sportlich sind wir in den Niederrungen der 4. Liga angekommen, auf den Tribünen wollen und müssen wir weiter erstklassig bleiben. Positive Schlagzeilen sollen unsere Löweninvasionen begleiten, negative Schlagzeilen wurden in den letzten Jahren von den falschen Verantwortlichen zu Genüge produziert. Der TSV München von 1860 und seine Fanszene sind eine sportliche und gesellschaftliche Institution in Bayern, ihr alle seid ein Teil davon und mitverantwortlich, dass diese als solche wahrgenommen und geschätzt wird.

GEMEINSAM – LAUTSTARK – EHRLICH – REGIONAL VERBUNDEN

Wir alle sind Münchner Löwen und treten für die Selbstregulierung ein!

 

Löwentreff gegen Chemie

Servus Löwenfans,

am Samstag, den 13. Januar zum Benefiz-Heimspiel gegen die BSG Chemie Leipzig findet ihr den Löwentreff des Fanprojekts München am Grünspitz (Nicht wie gewohnt am Candidplatz)!

Erscheint alle mit Schal und lasst uns diesen Tag gemeinsam gegen einen traditionsreichen Gegner in unserer Heimat stimmungsvoll gestalten!

Anzeigen für Benefizspiel-Stadionzeitung

Servus Löwenfans,

am Samstag, den 13. Januar starten wir gegen die BSG Chemie Leipzig in die Saisonvorbereitung. Für dieses Benefizspiel wird eigens von den Fanszenen beider Vereine eine Stadionzeitung erstellt, welche am Spieltag im ganzen Stadion verteilt wird. Wir möchten mit der Stadionzeitung Einnahmen für gute Zwecke generieren und bieten Euch daher die Möglichkeit in der Zeitung eine Anzeige zu schalten. Egal ob (Kleinst-)Unternehmer, Fanclub oder Einzelperson – ein Jeder ist eingeladen auf diese Weise unser Vorhaben zu unterstützen.

Eine Anzeige kostet 100,-- Euro netto (119,-- brutto) und kann als Werbekosten steuerlich geltend gemacht werden.

Anfragen bitte per E-Mail an info@muenchnerloewen.de 
Anzeigeschluss ist Montag der 8. Januar, 20:00 Uhr

Gerne unterstützen wir Euch bei der grafischen Umsetzung! Sendet uns einfach Euer Logo oder den gewünschten Text in gängigen Formaten wie z. B. .pdf, .jpg, .tif etc. sowie eine Anschrift für die Rechnungsadresse.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Münchner Löwen, im Januar 2018

Spendenaktion für Olaf Bodden

Servus Löwenfans,

bekanntlich haben wir beim letzten Heimspiel gegen Schalding-Heining dazu aufgerufen, für Olaf Bodden zu spenden.
Hierbei ist ein beachtlicher Betrag von 5133,94€ zusammen gekommen, den wir in Rücksprache mit Karsten Wettberg vollständig an Olaf Bodden weiter geben werden.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Spendern, und wünschen Olaf Bodden nur das Beste und viel Gesundheit. Für alle die nachträglich noch etwas für Olaf spenden möchten, denen empfehlen wir folgendes Spendenkonto:

Karsten Wettberg // Betreff: für Olaf Bodden // Kreissparkasse Kelheim // Konto Nr. 1860 0 007 // IBAN: DE42 7505 1565 0018 6000 07.

Münchner Löwen,
Im Dezember 2017

Benefizspiel im Sechzgerstadion gegen die BSG Chemie Leipzig

 

Servus Löwenfans,
 
am Samstag, den 13. Januar um 18:00 Uhr findet das Benefizspiel unseres TSV München von 1860 gegen die BSG Chemie Leipzig im Grünwalder Stadion statt.
 
Der Vorverkauf startet bereits am Freitag.

Beim Spiel gegen Schalding-Heining werden die Kassenhäuschen für Euch geöffnet sein, es wird Karten beim Löwentreff am Candidplatz geben und auch der ein oder andere fliegende Händler wird euch über den Weg laufen.

Sichert euch gleich die begehrten und begrenzten Eintrittskarten für dieses Traditionsduell und verschenkt diese reichlich zu Weihnachten.
 
Um dem Spiel den passenden Rahmen zu geben, wird sich der Stimmungsblock endlich mal wieder in der altehrwürdigen Stehhalle einfinden.
 
Die Einnahmen werden geteilt und kommen zu gleichen Teilen der Initiative für "Flutlicht für Leutzsch" und der Instandsetzung des Flutlichts an der Grünwalder Straße 114 zu Gute. Ausserdem geht ein weiterer Teil der Einnahmen an die "Münchner Kindertafel Glockenbach e.V.". Für das Rückspiel im Sommer gilt dieselbe Regelung, dann mit einer sozialen Initiative aus Leipzig. 
 
Da beide Fanlager an der Organisation beteiligt sind, bitten wir euch auf Anfeindungen zu verzichten und euch ausschließlich auf unseren eigenen Auftritt zu konzentrieren. Zeigen wir, dass auch mit vielen Gästefans Fußball auf Giesings Höhen möglich ist.
 
Euch allen eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Fest sowie an guadn Rutsch! Wir sehen uns spätestens am 13.01.2018!

 

Münchner Löwen, im November 2017

Streetworkbus gegen Schalding-Heining

Servus Löwenfans,

zum letzten Heimspiel in 2017 am Freitag Abend unserer Löwen gegen Schalding-Heining laden wir Euch wieder herzlich zum Streetworkbus des Fanprojekts München am Candidplatz ein. Als Special gibt es diesmal neue Schals für die Kurve und die neuen Kalender für 2018. 

(Becher)spendensammlung für Olaf Bodden am Freitag

Servus Löwenfans,


die Kameradschaft macht bei Sechzig alles aus!

Wie ihr sicher wisst, ist Olaf Bodden, unser Torjäger aus Bundesligazeiten, schon seit längerem schwer erkrankt. Die dadurch entstandenen Kosten für Medikamente und andere medizinische Produkte sind immens, und für Olaf alleine nicht zu stemmen.

Aus diesem Grunde könnt ihr nach dem Spiel gegen Schalding-Heining am Freitag sowohl eure Becher als auch Bargeld an den Ausgängen hinter der Westkurve und der Stehhalle spenden! Also haltet die Augen offen!

Wir zählen auf euch! Vielen Dank!

Münchner Löwen, im November 2017

Streetworkbus gegen Buchbach

Servus Löwenfans,

zum Heimspiel am Montag Abend unserer Löwen gegen Buchbach laden wir Euch wieder herzlich zum Streetworkbus des Fanprojekts München am Candidplatz ein. Als Special gibt es diesmal die neuen Kalender für 2018 und ebenfalls nagelneue Regenjacken für die Kurve! Nach Spielende werden auch fliegende Händler hinter der Westkurve und hinter der Stehhalle die Kalender unters Volk bringen!

Streetworkbus gegen Memmingen

Servus Löwenfans,

zum zweiten Heimspiel unserer Löwen diese Woche gegen Memmingen am Freitag steht für Euch der Löwentreff des Fanprojekts München an gewohnter Stelle am Candidplatz ab 16 Uhr zur Verfügung!